Deine Privatsphäre ist uns wichtig! Deshalb verwenden wir Cookies für Funktionen wie Analyse, Tracking und Retargeting. Sie sammeln Informationen zu Deiner Nutzung von heycar und präsentieren Dir auf dieser Basis die passenden Inserate für Deine Suche. Welche Cookies Du zulassen möchtest, kannst Du jederzeit im Cookie Dashboard einstellen.

  1. Startseite
  2. Gebrauchtwagen
  • Beste Ergebnisse
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Kilometerstand aufsteigend
  • Kilometerstand absteigend
  • Erstzul. aufsteigend
  • Erstzul. absteigend
Porsche
Boxster
  • Beste Ergebnisse
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Kilometerstand aufsteigend
  • Kilometerstand absteigend
  • Erstzul. aufsteigend
  • Erstzul. absteigend

Wir haben 336 Porsche Boxster mit Garantie in ganz Deutschland gefunden.

Automarke

Ausgewählt
Porsche
Alle Marken
Abarth
Alfa Romeo
ALPINA
Aston Martin
Audi
Bentley
BMW
Bugatti
Cadillac
Chevrolet
Chrysler
Citroën
Corvette
CUPRA
Dacia
Daihatsu
Dodge
DS Automobiles
Ferrari
Fiat
Ford
Honda
Hyundai
Infiniti
Isuzu
Iveco
Jaguar
Jeep
Kia
KTM
Lada
Lamborghini
Lancia
Land Rover
Lexus
Ligier
Lotus
Maserati
Mazda
McLaren
Mercedes
Microcar
MINI
Mitsubishi
Nissan
Opel
Peugeot
Piaggio
Porsche
Renault
Rolls-Royce
Seat
Skoda
smart
Ssangyong
Subaru
Suzuki
Tesla
Toyota
Volkswagen
Volvo
Wiesmann

Porsche Modelle

Alle Modelle
718 (50)
911 (162)
918 (2)
991 (782)
992 (246)
997 (9)
Boxster (336)
Cayenne (950)
Cayman (260)
Macan (752)
Panamera (701)

Standort

45127, Essen
80331, München
10115, Berlin

Erstzulassung

2011 - 2019
Nur Tageszulassungen

Budget

Gesamtpreis
mtl. Rate*
€5,000 bis €120,000+

Kilometerstand

0 KM - 150,000 KM

Zustand

Unfallfrei
Jahreswagen
Vorführwagen
Scheckheftgepflegt
1...

Porsche Boxster gebraucht: echte Automobilgeschichte

Der Porsche Boxster ist ein Roadster, der sich schon seit mehr als 20 Jahren behauptet.

In der inzwischen vierten Generation ist der Sportwagen mit Mittelmotor kraftvoller und charismatischer geworden. Die Formensprache wurde neu interpretiert und herausgekommen ist ein Auto, das schon rein optisch puren Fahrspaß verspricht. Im Innenraum gehen Design und Funktion eine optimale Verbindung ein. Ob neu oder als Gebrauchtwagen, der Boxster von Porsche ist ein Auto, das Emotionen weckt.

Die Erfolgsgeschichte des Porsche Boxster

Boxster ist ein reines Kunstwort, das sich aus der Motorbezeichnung Boxer und dem Karosserienamen Roadster zusammensetzt. Den Prototypen präsentierte Porsche bereits Anfang 1993 bei der Detroit Motor Show. Seit 2016 wird das Fahrzeug – gemeinsam mit dem Coupé Porsche Cayman – als Modell 718, also als Porsche 718 Boxster, vermarktet. Dabei stehen die Varianten Boxster S, Boxster T und Boxster GTS zur Wahl. Die heutigen Modelle unterscheiden sich optisch nicht von den Gebrauchtwagen der dritten Generation, die bis 2016 gefertigt wurde. Besonders auffällig sind dabei die seitlichen Einzüge in den Türen und die Rückleuchten, die bis in die Windabrisskante am Heck führen. Im Innenraum wurden Designelemente des Porsche Carrera GT eingesetzt. Das bedeutet unter anderem, dass der Verstellbereich der Sitze optimiert wurde, sodass nun auch groß gewachsene Personen (über 1,90 m Körpergröße) ausreichend Platz in dem Sportflitzer finden – und das mehr als bequem.

Technisch up to date im Porsche Boxster

Sämtliche Boxster-Modelle sind mit Vierzylinder-Boxermotoren als Mittelmotoren ausgerüstet. Die Boxster 718 und 718 T fahren mit einem Turbolader mit 1,9 Litern Hubraum und 300 PS. Die Modelle S und GTS verfügen über 2,4 Liter Hubraum und einen Turbolader mit variabler Turbinen-Geometrie (VTG) und leisten 365 PS. Serienmäßig erfolgt die Kraftübertragung mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe. Optional steht eine 7-Gang-PDK zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit liegt je nach Motorisierung und Karosserievariante zwischen 275 und 290 Stundenkilometern. Von null auf 100 km/h beschleunigt der Sportwagen in weniger als fünf Sekunden. Für die Sicherheit sorgen unter anderem innenbelüftete Scheibenbremsen und ein Antiblockiersystem. Das elektrische Verdeck lässt sich bei einer Fahrtgeschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern öffnen und schließen. Bei älteren Gebrauchtwagen (vor 2016) dauert dieser Vorgang 12, bei den Modellen der vierten Generation nur noch neun Sekunden. Seit 2012 ist die Grundlage des Porsche Boxster ein Alu-Hybrid-Rohbau, der etwa 55 Kilogramm weniger wiegt. Außerdem wurde zu diesem Zeitpunkt das Fahrwerk neu konzipiert. Damit ermöglichte der Hersteller trotz Leistungszuwachs effizienteres Fahren bei gleichzeitig reduziertem Kraftstoffverbrauch. Für die Sicherheit von Fahrer und Beifahrer sorgen Fullsize-Airbags, die sich stufenweise schalten lassen, und das Porsche Side Impact Protection System mit einem in die Türen integrierten Seitenaufprallschutz sowie Thorax- und Kopfairbags.

Der Porsche Boxster gebraucht bei heycar

Du wünschst dir einen ganz besonderen Sportwagen, bei dem auch die jüngeren Modelle heute schon echte Liebhaberfahrzeuge sind? Dann finde heraus, welcher Händler in deiner Nähe dir einen gebrauchten Porsche Boxster anbieten kann. Den Kauf deines Gebrauchtwagens wickelst du nicht über heycar, sondern über diesen Händler ab. Im Kaufpreis ist die Garantie (vom Händler, Hersteller oder Versicherer) bereits enthalten. Sämtliche bei heycar gelisteten Autos sind nicht älter als acht Jahre und haben weniger als 150.000 Kilometer zurückgelegt.

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 -Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter  www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
***Dieser Pkw unterliegt der Differenzbesteuerung gem. § 25 a UStG. Die MwSt. wird in der Rechnung nicht ausgewiesen.