Finde genau das Auto, nach dem du suchst!

Wir schicken dir hilfreiche Infos und unterstützen dich bei deiner Suche.

Deine Privatsphäre ist uns wichtig! Deshalb verwenden wir Cookies für Funktionen wie Analyse, Tracking und Retargeting. Sie sammeln Informationen zu Deiner Nutzung von heycar und präsentieren Dir auf dieser Basis die passenden Inserate für Deine Suche. Welche Cookies Du zulassen möchtest, kannst Du jederzeit im Cookie Dashboard einstellen.

hey

Finanzierung Dein Weg zum Autoglück

Finanzierungen bei heycar

Ein neuwertiges Auto bezahlt kaum jemand aus der Portokasse. Die meisten Menschen verlassen sich also auf die eine oder andere Art der Finanzierung. Welche am besten zu dir passt, hängt von deinen Vorlieben und Voraussetzungen ab. Der Vorteil aller Varianten: Du musst im Gegensatz zur Barzahlung keinen großen Betrag auf einmal stemmen, sondern kannst dein Auto nach deinen Bedürfnissen abzahlen. Hier haben wir dir kompakt zusammengestellt, welche Finanzierungsmöglichkeiten du bei uns findest und was sie auszeichnet.

Beantworte zwei einfache Fragen um herauszufinden, welche Finanzierung am besten zu dir passt.

3-Wege-Finanzierung

Was ist das?

Während der Laufzeit kannst du dich über niedrige Raten freuen und schaffst dir somit finanziellen Spielraum. Am Ende steht dann die sogenannte Schlussrate – üblicherweise ist sie deutlich höher als die Monatsraten. Wie es dann weitergeht, entscheidest du indem du eine der folgenden drei Optionen wählst: Entweder begleichst du die Schlussrate sofort und das Auto geht vollständig in dein Eigentum über. Oder du finanzierst den Betrag durch weitere Monatsraten, bis der Wagen am Ende dir gehört. Oder du gibst das Auto einfach an deinen Händler zurück und trägst bei vertragsgemäßen Gebrauch kein Gebrauchtwagenrisiko. Danach könntest du einfach auf ein neues Fahrzeug umsteigen.

Vorteile:

  • Niedrige monatliche Raten
  • Drei flexible Optionen zur Ablösung der Schlussrate
  • Garantierte Rücknahme des Fahrzeugs durch den Händler

heycar Tipp:

Wenn du jetzt noch nicht genau weißt, ob du das Fahrzeug nach der Vertragslaufzeit zurückgeben oder doch weiterfahren möchtest, ist dies die richtige Option für dich.

Standardfinanzierung

Was ist das?

Einfach, praktisch, gut: Der klassische Kredit gibt dir maximalen Überblick. Während der gesamten Vertragslaufzeit zahlst du in gleichbleibenden monatlichen Raten den Kredit ab. Und am Ende gehört dir das Auto. Die monatlichen Raten fallen zwar etwas höher aus, aber du weißt ganz genau, was dich erwartet. Wenn dir Planungssicherheit wichtig ist und du jetzt schon weißt, dass du das Auto länger als die Finanzierungsdauer nutzen möchtest, dann ist die Standardfinanzierung das richtige Produkt für dich.

Vorteile:

  • Keine Kilometer-Einschränkung
  • Oft gibt es günstige Kreditangebote
  • Gute Planbarkeit durch gleichbleibende monatliche Raten bis zum Schluss

heycar Tipp:

Je kürzer die Laufzeit, umso höher fallen die Monatsraten aus – und umgekehrt. Durch eine Anzahlung kannst du die Höhe der monatlichen Raten reduzieren.

Privatleasing

Was ist das?

Leasing ist so ähnlich wie Leihen, nur mit wesentlich mehr Entscheidungsfreiheit. Am Anfang kann optional eine Sonderzahlung stehen – ihre Höhe entscheidet, wie niedrig die Monatsraten während der Laufzeit für dich ausfallen. Endet dein Leasingvertrag, gibst du das Auto an den Händler zurück. Auch wenn du beim Leasing nicht immer das Recht darauf hast, das Fahrzeug nach der Leasing-Laufzeit zu kaufen, so haben die meisten Händler doch häufig spannende Angebote zur Ablösung des Fahrzeuges nach Ende der Vertragslaufzeit für dich parat. Sprich am besten bereits vor Vertragsabschluss mit deinem Händler über diese Möglichkeit.

Vorteile:

  • Kein Gebrauchtwagenrisiko am Vertragsende
  • Relativ niedrige Monatsraten oftmals selbst ohne Anzahlung
  • Immer ein neuwertiges Auto und aktuelles Model fahren

heycar Tipp:

Achte darauf, dass du die Kilometerleistung realistisch einschätzt und den Wagen pfleglich behandelst. Sonst können dir bei der Rückgabe Mehrkilometer und Schäden in Rechnung gestellt werden.

Welche Finanzierung soll es sein?

Wie du dein neues Auto am besten finanzierst, hängt von deinem finanziellen Spielraum, aber auch von deinen persönlichen Prioritäten ab. Diese sind für jeden individuell: Was für den einen die perfekte Lösung ist, findet der andere eher unpraktisch – und umgekehrt.

Die 3-Wege-Finanzierung passt zu dir, wenn:

  • Du dir am Vertragsende alle Möglichkeiten offenhalten willst
  • Du Wert auf niedrige Monatsraten legst
  • Eine höhere Schlussrate für dich in Frage kommt

Die Standardfinanzierung passt zu dir, wenn:

  • Dir eine verbindliche Planung wichtig ist
  • Du am Ende das Auto definitiv länger als die Finanzierungsdauer nutzen möchtest
  • Du das Budget für etwas höhere Monatsraten hast

Das Privatleasing passt zu dir, wenn:

  • Du das Auto in erster Linie nutzen statt besitzen willst
  • Du gern neuwertige Fahrzeuge fahren möchtest
  • Du niedrige Monatsraten bevorzugst
Noch unsicher, was zu dir passt?

Finde es heraus, indem du die folgenden Fragen beantwortest.

Warum arbeitet heycar ausschließlich mit Autobanken zusammen?

Wenn du dein Auto finanzieren möchtest, kannst du entweder einen Ratenkredit bei einer Direktbank aufnehmen – oder das Angebot einer Automobilbank (bzw. der dazugehörigen Leasinggesellschaft) nutzen. Das Besondere an Automobilbanken? Nur sie können dir alle am Markt verfügbaren Möglichkeiten bieten, dein Fahrzeug zu finanzieren. Produkte wie 3-Wege-Finanzierung oder Privatleasing ohne Restwertabrechnung können herstellerungebundene Banken nicht anbieten.

Wir bei heycar finden aber, dass sich die Art der Finanzierung vor allem nach deinen Prioritäten richten soll und nicht nach dem Angebot der Bank. Aus diesem Grund arbeiten wir nur mit renommierten Automobilbanken zusammen, welche die Expertise und Erfahrung besitzen, dir auch Produkte mit garantiertem Rückgaberecht am Ende des Vertrags anzubieten. Außerdem arbeiten alle Banken bei uns schon lange und partnerschaftlich mit den Händlern zusammen, um dir sowohl Sicherheit als auch einen reibungslosen Ablauf bei einer so großen Investition garantieren zu können.

Das leistet die Autobank

Unser Tipp ist es, sich ein Angebot der Automobilbank beim Händler einzuholen, in den üblichen Vergleichsportalen tauchen diese Angebote nämlich selten auf. Warum das Sinn macht? Oft unterbieten Automobilbanken mit ihren Produktpaketen und attraktiven Konditionen die vermeintlich günstigen Zinsen der Direktbanken. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit dem Hersteller haben Automobilbanken die Möglichkeit für den Kunden maßgeschneiderte Angebote zu entwickeln sowie Aktionsangebote darzustellen. Dabei gehen das Produktportfolio und die Angebotspakete häufig deutlich über die reine Finanzierung hinaus und können zum Beispiel auch Kosten für Wartungsarbeiten oder finanzielle Engpässe enthalten. Und wenn du dein altes Auto in Zahlung geben willst, wird das bequem in deine Finanzierung eingebunden. Unterm Strich bekommst du bei Automobilbanken viele Leistungen zu attraktiven Konditionen gebündelt und musst dich nicht mit vielen verschiedenen Anbietern auseinandersetzen.