heycar

Datenschutz

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Mobility Trader GmbH Müllerstraße 153 13353 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 5884 9021 E-Mail: privacy@hey.car Internet: www.hey.car (nachfolgend „heycar“ oder „wir“)

Alle Interessenten und Besucher unserer Plattform erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

E-Mail: privacy@hey.car

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Plattform

Beim Aufrufen der Plattform (mit dem Begriff "Plattform" bezeichnen wir im Folgenden sowohl die Webseite www.hey.car/select) werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server un-serer Plattform gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung entsprechend den anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften gespeichert:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Plattform,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Plattform,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Die Bereitstellung der Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht für Sie keine Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten. Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir allerdings die aufgerufenen Inhalte der Plattform nicht bereitstellen. Die Daten werden in Server-Log-Dateien in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, maximal für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert, es sei denn, dass ein sicherheitsrelevantes Ereignis auftritt (z.B. ein DDoS-Angriff). Im Fall eines sicherheitsrelevanten Ereignisses werden Server-Log-Dateien bis zur Beseitigung und vollständigen Aufklärung des sicherheitsrelevanten Ereignisses gespeichert.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Plattform Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unten.

b) Kontaktaufnahme mit heycar und dem Fahrzeuganbieter

Auf der Plattform haben Sie zudem die folgenden Möglichkeiten, mit einem oder mehreren Anbietern des bzw. der von Ihnen ausgewählten Fahrzeug(e) („Fahrzeuganbieter“) und mit uns in Kontakt zu treten:

  • Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über einen auf der Plattform bereitgestellten E-Mail-Link Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

  • Zum Zwecke des kundenspezifischen Managements Ihrer Anfragen und Mitteilungen zu Finanzierungen (z.B. Anfragen zum Leasing an Händler oder Anfragen zum Online-Leasing) nutzen wir Pipedrive, einen Dienst der Pipedrive OÜ mit Sitz in Estland (Mustamäe tee 3a, 10615 Tallinn, Estland; im Folgenden „Pipedrive“). In diesem Zusammenhang werden die folgenden Informationen gespeichert und übermittelt: • Kontaktdaten von Kunden; • Details zu angefragten Fahrzeugen; • Händlerdaten; und • der Verfahrensstatus von Ihren Finanzierungsanfragen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir verfolgen damit unserer berechtigtes Interesse ein kundenspezifisches Management von Kundenanfragen anzubieten. Die Datenschutzerklärung von Pipedrive (in englischer Sprache) finden Sie hier.

Wir geben in jedem der oben beschriebenen Fälle der Kontaktaufnahme Informationen über Ihre Suche auf der Plattform (Name, Kontaktdaten, selektiertes Suchergebnis) an den Fahrzeuganbieter weiter, mit dem Sie in Kontakt treten, wenn Sie in den Einsatz der entsprechenden Cookies eingewilligt haben. Dies dient dem internen Reporting zwischen heycar und dem Fahrzeuganbieter über die Performance seines Fahrzeuginserats. Ausgangspunkt des Reportings zwischen heycar und dem Fahrzeughändler sind sog. Leads, d.h. die jeweils über heycar an den Fahrzeughändler vermittelten konkreten Kundenkontakte. Der Fahrzeughändler meldet sodann an heycar zurück, bei welchen Leads es zu einem Verkaufserfolg gekommen ist. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO. Mit den Verarbeitungen verfolgen wir und der Fahrzeughändler die berechtigten Interessen, durch das Reporting festzustellen, ob die vertraglich übernommenen Verpflichtungen korrekt erfüllt werden. Dadurch wird die wirtschaftliche Funktionsfähigkeit der heycar Plattform sichergestellt.

Die im Rahmen der Kontaktaufnahmen von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zur Erledigung Ihres Anliegens gespeichert. Wir speichern diese Daten außerdem darüber hinaus, soweit gesetzlichen, insbesondere handels- und steuerrechtlichen, Aufbewahrungspflichten bestehen. Je nach Art der Unterlagen können handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von sechs oder zehn Jahren bestehen (§ 147 Abgabenordnung (AO), § 257 Handelsgesetzbuch (HGB).

c) Ihr Interesse an einer Fahrzeugfinanzierung und Finanzierungsrechner

Wenn Sie durch eine entsprechende Mitteilung an den Händler oder durch Ihr Verhalten auf der Plattform (z.B. Aufrufen des Finanzierungsrechners vor der Kontaktaufnahme mit dem Händler) Interesse an einer Finanzierung signalisiert haben, geben wir Informationen über Ihre Suche auf der Plattform (Name, Kontaktdaten, Fahrzeugsidentifikationsnummer (FIN)) zur Bearbeitung der Finanzierungsanfrage an einen unserer Finanzierungs-Kooperationspartner weiter. Wenn Sie den Finanzierungsrechner für ein Fahrzeuginserat nutzen, verwenden wir Ihre Angaben (Finanzierungsart, Anzahlung, Laufzeit sowie ggf. weitere optionale Angaben) dazu, um Ihnen ein unverbindliches Finanzierungsangebot des zuständigen Finanzierungs-Kooperationspartners anzuzeigen. Unsere Finanzierungs-Kooperationspartner sind

  • die Volkswagen Leasing GmbH (Datenschutz).

Welcher Finanzierungs-Kooperationspartner für Ihre Finanzierungsanfrage zuständig ist, richtet sich nach der Marke des Fahrzeugs, für dessen Finanzierung Sie sich interessieren und wird Ihnen im Finanzierungsrechner jeweils angezeigt. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO. Die Informationen werden darüber hinaus auch dafür verwendet, um zu ermitteln, ob es zu dem Abschluss einer Finanzierung gekommen ist und um auf dieser Grundlage Performance-Reports zu erstellen. Ausgangspunkt dieses Reportings zwischen heycar und dem jeweiligen Finanzierungs-Kooperationspartner sind sog. Leads, d.h. die jeweils über heycar an den Finanzierungs-Kooperationspartner vermittelten konkreten Kundenkontakte. Der Finanzierungs-Kooperationspartner prüft, ob es für den jeweiligen Kunden zu einem Vertragsschluss kam und leitet diese Information im Fall eines Vertragsschlusses codiert an heycar weiter. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Mit den Verarbeitungen verfolgen heycar und der Finanzierungs-Kooperationspartner die berechtigten Interessen, durch das Reporting festzustellen, ob die vertraglich übernommenen Verpflichtungen korrekt erfüllt werden. Dadurch wird die wirtschaftliche Funktionsfähigkeit der heycar Plattform sichergestellt. Der Austausch von Informationen über Leads zwischen heycar und dem jeweiligen Finanzierungs-Kooperationspartner erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO, deren wesentliche Inhalte wir Ihnen auf Anfrage an privacy@hey.car zur Verfügung stellen. Die im Rahmen Ihrer Nutzung des Finanzierungsrechners von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Abschluss des Lead-Abgleichs gespeichert. heycar und der Finanzierungs-Kooperationspartner speichern diese Daten außerdem darüber hinaus, soweit gesetzliche, insbesondere handels- und steuerrechtliche, Aufbewahrungspflichten bestehen. Je nach Art der Unterlagen können handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von sechs oder zehn Jahren bestehen (§ 147 Abgabenordnung (AO), § 257 Handelsgesetzbuch (HGB). Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO.

d) Newsletter

Auf der Plattform bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren personalisierten E-Mail-Newsletter anzumelden, in dem wir Sie regelmäßig über Neuerungen zu unseren Produkten und Aktionen informieren. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden bestimmte Informationen erhoben, beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich), Vorname, Nachname (freiwillig). Dabei verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir senden Ihnen erst dann Newsletter per E-Mail zu, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, speichern wir die Anmeldedaten, den Zeitpunkt der Anmeldung und die zur Anmeldung eingesetzte IP-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient dem Zweck, Ihnen den Newsletter zu senden und Ihre Anmeldung nachweisen zu können. Hierin liegt ein berechtigtes Interesse im Sinne der Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Ohne ihre Bereitstellung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden. Rechtsgrundlage für den Versand unseres Newsletters an Ihre E-Mail-Adresse ist grundsätzlich Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO). In den Fällen, in denen wir uns als Gegenleistung für eine Gewinnspielteilnahme die werbliche Nutzung Ihrer Daten als Gegenleistung ausbedingen, stellen wir dies in den Teilnahmebedingungen zum Vertragsschluss jeweils klar dar. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jedem Newsletter. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an privacy@hey.car per E-Mail senden. Wir verwenden in unserem Newsletter zudem Technologien, mit denen wir Ihre Nutzung des Newsletters auswerten können (z.B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Newsletter eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und zudem nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft. Die Verarbeitung dient dem Zweck, allgemeine statistische Auswertungen anzufertigen sowie unsere Inhalte und Kundenkommunikation zu optimieren und weiterzuentwickeln. Wir wollen über unseren Newsletter möglichst für unsere Kunden relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie die Analyse Ihres Nutzungsverhaltens nicht wünschen, können Sie die Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Die Daten zu Ihrer Nutzung des Newsletters werden pseudonym für 30 Tage gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.

e) Gewinnspiel

Wenn Sie an einem von heycar veranstalteten Gewinnspiel teilnehmen möchten, erfordert dies die Angabe personenbezogener Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Im Fall eines Gewinns verarbeitet heycar auch sonstige Kontaktdaten, die Sie uns auf die Gewinnbenachrichtigung hin übermitteln (z.B. Postanschrift). Welche Daten wir für die Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel im Einzelnen genau benötigen, können Sie in den jeweiligen Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels nachlesen. Die Angabe der dort aufgeführten Daten ist nicht verpflichtend. Im Falle einer Nichtbereitstellung bzw. Falschangabe der Daten können Sie an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen und keinen Gewinn einfordern. heycar verwendet Ihre Angaben ausschließlich, um Ihre Gewinnspielteilnahme abzuwickeln. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO. Wir speichern die Gewinnspiel-Daten außerdem zu Beweiszwecken zur etwaigen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und gegebenenfalls zur Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher, Aufbewahrungspflichten. Rechtsgrundlage hierfür sind unsere genannten berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) bzw. gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO). Sollten Sie gewinnen und heycar persönliche Daten erst auf die Gewinnbenachrichtigung hin übermitteln, werden diese Daten spätestens einen Monat nach erfolgreicher Gewinnausschüttung/-Ausgabe gelöscht. Die übrigen im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten werden nach Ermittlung des/r Gewinner(s) gelöscht. Sollte Ihre Teilnahme am Gewinnspiel die Einwilligung in einen Newsletterempfang voraussetzen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse für die Dauer des Newsletterversands. Bitte beachten Sie insofern Ziffer 2. d) dieser Datenschutzerklärung.

f) Facebook Lead Ads

Wir verarbeiten alle Daten, die Sie uns freiwillig über eine Facebook Lead Ad übermitteln (z.B. E-Mail-Adresse sowie zusätzliche Nutzerinformationen) ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung und für die in Ziffer 2 b) dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke der Kontaktaufnahme und auf Grundlage der dort angegebenen Rechtsgrundlagen. Des Weiteren verwendet Facebook die Lead Ad-Daten in eigener Verantwortung gemäß seiner Datenschutzrichtlinie, um zum Beispiel Instant-Formulare vorauszufüllen, ehe sie von Benutzern geöffnet werden. Facebook nutzt keine Daten aus den eigenen Fragen von heycar in der Lead Ad und gibt Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

g) Leasingvermittlung

Wir vermitteln Leasingverträge im Auftrag von Volkswagen Leasing GmbH („VW Leasing“), Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, über unsere Plattform. Wenn Sie einen Leasingvertrag schließen möchten, leiten wir Sie auf die Website der VW Leasing weiter und übermitteln die folgenden Daten an VW Leasing und VTI: Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, angefragte FIN (und weitere Fahrzeugdaten, präferierte Leasingkonfiguration (Laufzeit & Laufleistung pro Jahr). Zudem erhalten wir von VW Leasing in Bezug auf die Ihnen zugewiesene TransactionID Informationen über den Fortschritt Ihrer Bestellung und dazu, ob Ihre Bonitätsprüfung positiv oder negativ ausgefallen ist. Ferner senden wir Ihnen E-Mails, um Sie über den Vertragsschluss zu informieren und koordinieren die Auslieferung des Fahrzeugs zwischen Ihnen und dem ausliefernden Händler. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO. Wenn Sie eingewilligt haben, nehmen wir zudem mit Ihnen während des Bestellprozesses telefonisch und per E-Mail Kontakt auf, um Sie bei dem Abschluss des Leasingvertrags zu unterstützen. Der Versand der E-Mails erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO, deren wesentliche Inhalte wir Ihnen auf Anfrage an privacy@hey.car zur Verfügung stellen. Die Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO. E-Mails versenden wir in gemeinsamer Verantwortlichkeit mit VW Leasing.

Wenn Sie einen Vertrag über einen Volkswagen ID.3 über die Plattform geschlossen haben, übermitteln wir ferner zum Zweck der Nachverfolgung der Bestellung im VW-Bestellsystem und des konzerninternen Reportings die folgenden Daten an die Volkswagen AG: Kommissionsnummer, Kommissionsjahr, Zeitpunkt der Vertragserstellung und Betriebsnummer sowie die E-Mail-Adresse des durch den Kunden ausgewählten Händlers. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die Nachverfolgung der Bestellung im VW-Bestellsystem und das konzerninterne Reporting zu ermöglichen.

Die zur Vermittlung des Leasingvertrags von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zu 6 Monate von uns gespeichert. Wir speichern diese Daten darüber hinaus, soweit gesetzliche, insbesondere handels- und steuerrechtliche, Aufbewahrungspflichten bestehen. Je nach Art der Unterlagen können handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten von sechs oder zehn Jahren bestehen (§ 147 Abgabenordnung (AO), § 257 Handelsgesetzbuch (HGB). Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO.

3. Weitergabe von Daten

a) Allgemein

Wir übermitteln Ihre Daten an Fahrzeuganbieter zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Darüber hinaus setzen wir im Rahmen des Betriebs und der Wartung unserer Plattform technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden. Die unter Ziffer 2., 5. und 6. aufgeführten Anbieter der Kommunikations, Tracking-, bzw. Webanalyse-Tools verarbeiten in unserem Auftrag die Daten zum Zwecke der Nutzeranalyse und statistischen Aufbereitung für uns. Darüber hinaus übermitteln wir Ihre persönlichen Daten an Dritte - mit Ausnahme der im Folgenden aufgeführten Zwecke - nicht.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
b) Datenübermittlung in Drittländer

Dienstleister, die in unserem Auftrag außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) personenbezogene Daten verarbeiten, werden ohne Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO nur eingesetzt, wenn für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder geeignete Garantien beim Empfänger vorliegen. Wenn Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer einwilligen, übersenden wir ihre Daten im Zusammenhang mit den folgenden Diensten ohne geeignete Datenschutzgarantien in die USA:

  • Google Analytics, Firebase, Google Ads, Google Marketing Platform (Google Ireland Limited)
  • Facebook Custom Audiences, Facebook Conversion Tracking (Facebook Inc.)
  • Mixpanel (Mixpanel Inc.)
  • Segment.io (Segment.io, Inc.)
  • Adjust

Die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten (insbesondere in die USA) birgt das Risiko, dass die Daten ohne Ihre Kenntnis für Zwecke Dritter verarbeitet werden und ein Schutz der Daten vor Zugriff durch Dritte möglicherweise nicht gegeben ist. Insbesondere bestehen in den USA ggfs. staatliche Zugriffsmöglichkeiten etwa im Rahmen nachrichtendienstlicher Erhebungsbefugnisse nach Section 702 FISA und Executive Order 12 333.

4. Cookies

Wenn Sie unsere Plattform besuchen speichern wir Informationen auf Ihrem Endgerät in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Plattform bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Plattform automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Plattform erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Plattform statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe unter „Analyse Tools“). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Plattform automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Zudem verwenden wir Cookies für Zwecke des Retargeting (siehe unter „Marketing“). Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Cookies, die für die Funktionsfähigkeit unserer Webseite unbedingt erforderlich sind setzen wir nur ein, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO erteilen.

Natürlich können Sie unsere Plattform auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Engerät beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Alternativ können Sie die auf unserer Plattform verwendeten Cookies auch in unserem Cookie Dashboard individuell anpassen.

Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Plattform kommen.

5. Analyse Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen (z. B. Häufigkeit von Besuchen, Vermehrung von Seitenaufrufen). Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen zur Besuchsaktionsauswertung (Conversion-Tracking) ein, um die Nutzung unserer Plattform statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Dazu werden Nutzer der Plattform in pseudonymer Form markiert, um Sie auf der Plattform wiedererkennen zu können. Aus diesen Informationen werden pseudonyme Nutzungsprofile erstellt. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Ziel des Verfahrens ist es, zu untersuchen, woher die Nutzer kommen, welche Bereiche auf der Website aufgesucht werden und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

a) Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Plattform nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited www.google.de/intl/de/about (Gordon House, Barrow St Dublin 4, Irland; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Plattform wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden auf Basis Ihrer Einwilligung an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Plattform auszuwerten, um Reports über die Plattformaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Plattform zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies gänzlich ablehnen, indem Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen bzw. eine einmal erteilte Einwilligung widerrufen oder durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern, dass Cookies installiert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Plattform vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Plattform bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie den Einsatz der Cookies in unserem Cookie Dashboard individuell anpassen. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Plattform verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Plattform und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

b) Einsatz von Segment

Wir benutzen ferner Segment.io, einen Dienst der Segment.io, Inc. („Segment“) zur Datenanalyse der uns dabei hilft, die technischen Nutzungsdaten, die bei der Verwendung unserer Plattform anfallen, zu erheben, zu analysieren und mit Hilfe der in dieser Erklärung beschriebenen Analyse-Tools auszuwerten und zur Plattformoptimierung zu verwenden. Die erfassten Nutzungsdaten werden lediglich pseudonymisiert verarbeitet, IP-Adressen werden entsprechend nach ihrer Erhebung gekürzt und die Daten werden nicht verwendet, um Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenzuführen. Die Informationen über die Benutzung unserer Plattform werden auf Basis Ihrer Einwilligung in der Regel an einen Server von Segment in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können der Datenerhebung zu diesen Zwecken widersprechen, indem Sie Cookies in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivieren oder den Einsatz der Cookies in unserem Cookie Dashboard individuell anpassen.

Weitergehende Informationen über Segment und die Datenschutzrichtlinien von Segment finden Sie hier.

c) Einsatz von Mixpanel

Wir verwenden auch den Analysedienst Mixpanel, einen Dienst der Mixpanel Inc., USA („Mixpanel“), um statistische Auswertungen durchzuführen, die es uns ermöglichen, Plattformfunktionen zu optimieren und ansprechender zu gestalten. Mixpanel verwendet Cookies, um den Typ Ihres Browsers, Ihr Betriebssystem, Ihre Spracheinstellungen, Ihre eingegebenen Suchbegriffe und Ihre IP-Adresse zu erfassen. Diese Daten werden dann auf Basis Ihrer Einwilligung an einen Server von Mixpanel in den USA zu übermittelt. Wir erhalten Ihre IP-Adresse von Mixpanel ausschließlich anonymisiert übermittelt.

Sie können der Datenerhebung zu diesen Zwecken widersprechen, indem Sie auf diesen Link klicken oder den Einsatz der Cookies in unserem Cookie Dashboard individuell anpassen.

Weitergehende Informationen über Mixpanel und die Datenschutzrichtlinien von Mixpanel finden Sie hier.

d) Einsatz von Hotjar

Ferner benutzen wir den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd. („Hotjar“) mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta). Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Websites, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken.

Die erfassten Nutzungsdaten werden lediglich in der EU und lediglich pseudonymisiert verarbeitet und die Daten werden nicht verwendet, um Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammenzuführen. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, Geographischer Standpunkt (nur das Land) und die bevorzugte Sprache um unsere Plattform darzustellen.

Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz von Hotjar zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Website mit unterschiedlichen Browsern/Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten.

Eine detaillierte Anleitungen mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie unter hier. Zudem können Sie den Einsatz von Hotjar verhindern, indem Sie die Cookies in unserem Cookie Dashboard individuell anpassen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Hotjar finden Sie unter www.hotjar.com/privacy.

6. Marketing

Des Weiteren betreiben wir Retargeting. Als Retargeting wird im Online-Marketing ein Verfahren bezeichnet, bei dem Besucher einer Website oder App gekennzeichnet und anschließend in pseudonymisierter Form auf anderen Webseiten mit gezielter Werbung wieder angesprochen werden. Nutzer der Website werden in pseudonymer Form markiert, um Sie auf der Website oder App oder einer anderen Plattform wiedererkennen zu können. Aus diesen Informationen werden pseudonyme Nutzungsprofile erstellt. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Ziel des Verfahrens ist es, einen Nutzer, der bereits ein Interesse für eine Plattform oder ein Produkt gezeigt hat, erneut auf diese Plattform oder das Produkt aufmerksam zu machen, um die Werberelevanz und somit die Klick- und Konversionsrate (z.B. Bestellquote) zu steigern. Für das Retargeting setzen wir zeitlich beschränkte Cookies mit einer Laufzeit ein. Weitere Informationen finden Sie in unserem Cookie Dashboard. Wir können Ihre pseudonymen personenbezogenen Daten mit anderen pseudonymen Daten kombinieren, die wir von anderen Quellen erhalten, und sie für die Verbesserung und persönliche Anpassung der an Sie gerichteten Werbeanzeigen und Marketingaktivitäten verwenden.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Daten im Hinblick auf Ihren Besuch unserer Plattform und die Nutzung unserer Services, Anwendungen und Tools erfassen, können Sie dieser Erfassung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie Cookies in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivieren oder den Einsatz der Cookies in unserem Cookie Dashboard.

a) Kontaktaufnahme zur Qualitätssicherung und Information

Sofern Sie uns dazu freiwillig Ihr Einverständnis erteilt haben, kontaktieren wir Sie per Telefon oder E-Mail, um Sie zur Qualitätssicherung unserer Plattform aus Kundensicht und Ihre Erfahrung beim heycar Partner-Händler zu befragen. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an privacy@hey.car widerrufen.

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns ferner vor, Ihnen regelmäßig Informationen zu eigenen ähnlichen Produkten (z.B. Marketingaktionen, neue Fahrzeuginserate, die zu Ihren Suchkriterien passen, Einladungen zur Teilnahme an Fahrzeuganbieter-Bewertungen oder Umfragen) per E-Mail zuzusenden. Rechtliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail- Adresse jederzeit durch eine Nachricht an privacy@hey.car oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

b) Google Ads

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung verwenden wir Google Ads der Google Ireland Limited („Google“) für Remarketing-Zwecke. Diese Funktion dient dazu, Ihnen auf anderen Websites und Apps, die am Google-Werbenetzwerk teilnehmen, interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Zu diesem Zweck ist auf dieser Plattform ein Programmcode von Google implementiert („Google Ads Pixel“). Das Google Ads Pixel kann bei dem Aufruf der Plattform die Speicherung bestimmter Informationen auf Ihrem Endgerät in Cookies veranlassen. Die auf diese Weise gespeicherten Cookies ermöglichen es, Sie als Besucher wiederzuerkennen, wenn Sie Websites aufrufen, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können Ihnen dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die Sie zuvor auf unserer Webseite oder anderen Websites oder Apps, die die Remarketing Funktion von Google verwenden, aufgerufen haben. Wir übermitteln zusätzlich auch den gclid („Google Click Identifier“) mittels einer direkten Serververbindung zu Google, um Erfolgsauswertungen unserer Anzeigenschaltung vornehmen zu können. Der gclid wird gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Die so eingeholten Informationen dienen dazu, dass Google Besuchsstatistiken für unsere Website er-stellen kann. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Zu diesem Zweck werden Daten über Ihre Nutzung der Plattform gespeichert und an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Sollten Sie den Einsatz von Performance und Marketing-Tools wie Google Ads nicht wünschen, können Sie ihre Einwilligung in unserem Cookie Dashboard verwalten. Allgemeine Informationen zu Google Ads finden Sie hier.

c) Facebook Custom Audiences

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung verwenden wir auch die Remarketing-Funktionen „Custom Audiences“ und "Conversion Tracking" der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“), wenn Sie darin eingewilligt haben..

Custom Audiences dient dazu, Ihnen im Rahmen des sozialen Netzwerkes Facebook oder bei dem Besuch von Websites und Apps, die am Facebook Werbenetzwerk teilnehmen, interessenbezogene Werbeanzeigen auf Basis der Informationen über Ihre Nutzung dieser Websites und Apps zu präsentieren („Facebook Ads“).

Conversion Tracking ermöglicht es uns, die Effektivität unserer Werbung zu messen, indem wir etwa erkennen können, wenn Sie sich als direkte Reaktion auf eine Ihnen angezeigte Werbung von heycar auf unserer Plattform bewegen. Wir nutzen diese Informationen, um unsere bei Facebook geschalteten Anzeigen stetig zu optimieren. Custom Audiences und Conversion Tracking basieren zum einen auf einem auf dieser Plattform implementierten Programmcode („Facebook Pixel“). Der Programmcode kann bei dem Aufruf der Plattform die Speicherung bestimmter Informationen auf Ihrem Endgerät in Cookies veranlassen sowie die Übertragung bestimmter Informationen an einen Server von Facebook in die USA auslösen. Hierzu zählen zum einen solche Informationen, die bei Aufruf der Plattform über das Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTP) technisch bedingt anfallen, beispielsweise Ihre IP-Adresse. Hierzu können außerdem weitere Informationen zählen, die bereits in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert sind, beispielsweise Ihre Facebook Nutzer-ID. Bei dem Aufruf der Plattform kann Facebook also erkennen, dass Sie diese Plattform besucht haben und welche Inhalte der Plattform Sie aufgerufen haben. Sofern Sie ein Nutzerkonto bei Facebook haben, kann Facebook diese Information Ihrem Nutzerkonto zuordnen.

Zusätzlich zu der Datenübermittlung mittels des Facebook Pixels übermitteln wir mit Ihrer Einwilligung für die oben genannten Zwecke auch Daten von unseren Servern an Facebook über eine dafür eingerichtete Schnittstele („Conversions API“). Im Rahmen dieser Übermittlung werden keine Daten in Ihrem Browser / auf Ihrem Endgerät gespeichert. Die Entscheidung darüber, welche Daten wir über die Conversions API an Facebook übermitteln, liegt allein bei uns und die Datenübermittlung erfolgt (vorbehaltlich anderer Kennzeichnung) verschlüsselt (SHA256). Es handelt sich dabei um die folgenden, personenbezogenen Daten: E-Mail Adresse, Telefonnummer, Name, Adresse, BrowserID (ohne Verschlüsselung), Facebook Click ID (ohne Verschlüsselung) und Client User Agent (ohne Verschlüsselung). Zudem übermitteln wir die folgenden Informationen an Facebook („Events“): Seitenaufrufe, Plattformaktivitäten sowie Offline-Events (z.B. Telefonate, Käufe). Facebook ordnet diese Daten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zu („Matching“), um die Ihnen angezeigte Werbung weiter personalisieren zu können und die Effektivität der Facebook Werbung zu messen. So kann beispielsweise analysiert werden, ob Sie im Anschluss an eine Ihnen angezeigte Werbung Verkaufsgespräche im Rahmen des heycar-Angebots geführt haben. Im Anschluss an das Matching werden diese Daten von Facebook um-gehend gelöscht.

Sollten Sie den Einsatz von Performance und Marketing-Tools wie Facebook Custom Audiences nicht wünschen, können Sie ihre Einwilligung in unserem Cookie Dashboard verwalten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen.

d) Google Marketing Platform (vormals DoubleClick by Google)

Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool Campaign Manager von Google. Campaign Manager setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Campaign Manager mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine Campaign Manager-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten Campaign Manager-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Campaign Manager erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Campaign Manager(DoubleClick Floodlight)-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem Sie eine unserer Display/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über Campaign Manager aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) haben. Campaign Manager verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, mit dem Sie auf unseren Websites interagiert haben, um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Sollten Sie den Einsatz von Performance und Marketing-Tools wie Google Marketing Platform nicht wünschen, können Sie ihre Einwilligung in unserem Cookie Dashboard verwalten. Weitere Informationen zur Google Marketing Platform erhalten Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/ sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

e) RTB House

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung verwendet diese Plattform zudem die Remarketing-Funktion der RTB House S.A. („RTB“). Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Funktion dient dazu, Ihnen auf anderen Websites und Apps, die am RTB-Werbenetzwerk teilnehmen, interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Ihr Browser speichert dazu Cookies die es ermöglichen, Sie dort als Besucher wiederzuerkennen, wenn Sie Websites aufrufen, die dem Werbenetzwerk von RTB angehören. Auf diesen Seiten können Ihnen dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die Sie zuvor auf unserer Website oder anderen Websites oder Apps, die die Re-marketing-Funktion von RTB verwenden, aufgerufen haben. Die verwendeten Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Die Cookies erheben folgende Kategorien von personenbezogenen Daten, sofern Sie eingewilligt haben: Daten über das Gerät, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen (z.B. Cookie-ID / Advertising ID), Daten über Ihre Nutzung von Websites und Apps, Daten über die Darstellung von Werbeanzeigen und Ihre Interaktion mit den Werbeanzeigen, Daten über den Preis, den heycar für die Verwendung der Werbeanzeige zahlt.

Sollten Sie den Einsatz von Performance und Marketing-Tools wie RTB House nicht wünschen, können Sie ihre Einwilligung in unserem Cookie Dashboard verwalten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch RTB, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von RTB.

7. Sicherheit

Wir verwenden innerhalb des Plattform-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Im Übrigen haben wir technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

8. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO und unter den Einschränkungen des § 34 BDSG Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; nach § 35 BDSG gelten weitere Einschränkungen;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden. Eine Liste der zuständigen Aufsichtsbehörden mit Anschrift finden Sie hier.

9. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an privacy@hey.car.

10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://hey.car/privacy von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Stand: 06.05.2021

© Copyright 2021 Mobility Trader GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Deine Privatsphäre ist uns wichtig! Deshalb verwenden wir Cookies für Funktionen wie Analyse, Tracking und Retargeting. Sie sammeln Informationen zu Deiner Nutzung von heycar und präsentieren Dir auf dieser Basis die passenden Inserate für Deine Suche. Welche Cookies Du zulassen möchtest, kannst Du jederzeit im Cookie Dashboard einstellen.
Details anzeigen