heycar Ladeanimation mit Herzbildheycar Ladeanimation mit Autobild
Startseite / Reise & Freizeit / Kalifornien an der Ostsee: mit dem Auto ans Strandparadies in Schleswig-Holstein
Kalifornien an der Ostsee: mit dem Auto ans Strandparadies in Schleswig-Holstein
16. Juli 2020
Reise & Freizeit

Kalifornien an der Ostsee: mit dem Auto ans Strandparadies in Schleswig-Holstein

Lust auf Kalifornien, aber viel weiter als die Ostsee solls diesen Sommer nicht gehen? Dann haben wir die perfekte Lösung: ab nach Kalifornien – an der Ostsee. Wir nehmen euch diese Woche mit zu der wunderschönen Region rund um den kleinen Ort Kalifornien in Schleswig-Holstein. Bereit? Los gehts. 

Kalifornien liegt in Deutschland – genauer: An der Ostsee

Das perfekte California-Feeling im deutschen Kalifornien (Bild: iStock)

Das schon einmal vorweg: Das Kalifornien, das wir meinen hat knapp 500 Einwohner und liegt ca. 25 km von Kiel entfernt. Genauer gesagt: „Unser“ Kalifornien ist Teil des Ostseebads Schönberg im Kreis Plön. Und wer sich nun fragt: „Wie kommt Kalifornien eigentlich an die Ostsee?“, dem erzählen wir an dieser Stelle gern einmal den Gründungsmythos des Orts. Vor langer Zeit soll ein ortsansässiger Fischer auf eine vom Meer angespülte Planke gestoßen sein. Auf der stand das Wort „California“. Der Fischer fand die Planke so toll, dass er sie außen an sein Haus nagelte – und das wiederum begeisterte alle anderen Bewohner des Orts. So entstand schließlich der Ortsname Kalifornien. 

Von Kalifornien nach Brasilien: an der Ostsee in unter 10 Minuten

Der weiße Strandsand zieht sich bis nach Brasilien. (Bild: iStock)

Wer an der Ostsee nach Attraktionen sucht, der fängt am besten direkt an der See an – genauer: am kalifornischen Strand. Der weiße Sandstrand geht nach Osten über in den Strandabschnitt Brasilien und wird dann zum Schöneberger Strand. Es gibt also genügend Platz für alle, die ihren Sommer-Strand rund um Kalifornien an der Ostsee suchen. Als kleiner Tipp sei hier noch angemerkt, dass der Schönberger Strand immer etwas voller ist als der Strandabschnitt direkt bei Kalifornien. Dort kann man sich im Sommer also perfekt entspannen. Auch, weil man sich am Strand in Kalifornien dank der guten Wasserqualität keine Gedanken machen braucht, wenn es zum Abkühlen in die Ostsee geht. 

Kalifornien-Dreaming an der Ostsee

Wer nach DEM Kalifornien-Feeling an der Ostsee sucht, der sucht natürlich nach ein bisschen Action im Freien. Auch da punktet der Strand von Kalifornien: Mehrere Netze warten auf Beachvolleyballspieler, und eine Wassersportschule gibts für alle, die Kiten, Surfen oder Segeln wollen. Selbst Golfen geht – stilecht im Küsten-Style, auf der Top-ausgestatteten Minigolfanlage mit 18 Löchern. Im Sommer wartet außerdem die Sommerbühne mit verschiedenen Veranstaltungen und Open-Air-Konzerten auf Besucher. Und kulinarisch? Nun, während es in dem Kalifornien über dem Großen Teich Burger gibt, genießt man an der Ostsee einmalige Fischbrötchen. Oder schaut sich in den örtlichen Restaurants nach typischen, lokalen Leckerbissen um. 

Kalifornien: der Ausgangspunkt für Touren an der Ostsee

Ein Vorgeschmack auf das Marine-Ehrenmal in Laboe. (Bild: iStock)

In Kalifornien wird Freiheit großgeschrieben – und das ist auch an der Ostsee so. Wer also nach einiger Zeit etwas mehr sehen möchte als „nur“ Strand und Meer, der kann um den Ort herum einiges entdecken: Unweit vom Ostseestrand in Kalifornien wartet die Gemeinde Laboe mit ihrem Marine-Ehrendenkmal darauf, entdeckt zu werden. Wer einen urbanen Abstecher machen möchte, schafft die Strecke Kalifornien-Kiel in ca. 45 Minuten, und kann einen Tag (oder mehrere) in der lebendigen Ostseesküstenstadt verbringen. Die atemberaubende Seenlandschaft der Holsteinischen Schweiz lädt zu tollen Wanderungen ein und ist in unter einer Stunde mit dem Auto zu erreichen – genauso wie historische Bauten und kulturelle Highlights wie das Plöner Schloss oder das Ostholstein-Museum in Eutin.

Soweit unsere Berichterstattung aus Kalifornien an der Ostsee. Wir hoffen, ihr habt Lust bekommen, euch mal im PLZ-Bezirk 24217 Kalifornien umzuschauen. Es lohnt sich! Nächste Woche kommt übrigens der vorerst letzte Tipp für euren #SummerofHome. Welcher soll es sein? Einfach in unseren Stories auf unserem @heycar_official Konto auf Instagram nachschauen, und mitvoten! 

Viele Grüße

Euer Team von heycar

Artikel Teilen

Das könnte dich auch interessieren:

10. Juli 2020

Driften lernen beim ADAC Drift-Training

Unser Autor wollte schon immer driften lernen und hat dafür ein Drift-Training beim ADAC Berlin-Brandenburg absolviert.

Weiterlesen
28. August 2020

Beim Rennstreckentraining

Beim Rennstreckentraining auf dem Spreewaldring konnte ich herausfinden, wie es ist, selbst einen Rennwagen zu fahren.

Weiterlesen
** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2 -Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter  www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
***Dieser Pkw unterliegt der Differenzbesteuerung gem. § 25 a UStG. Die MwSt. wird in der Rechnung nicht ausgewiesen.
Mit Klick auf "Einverstanden" stimmst du zu, dass wir Deine Nutzung unserer Plattform durch Cookies (von heycar und Dritten) nachverfolgen, um deine Nutzungserfahrung und dir angezeigte Werbung zu analysieren und personalisieren (mehr Details). Du stimmst damit auch zu, dass deine Daten hierbei ohne geeignete Datenschutzgarantien an Partner in sog. Drittländern übermittelt werden können, die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie z.B. die USA aufgrund staatlicher Zugriffsmöglichkeiten. Alternativ kannst du deine Cookie Einstellungen im Cookie Dashboard jetzt und jederzeit später individuell anpassen.