Startseite / Finanzierung & Versicherung / Für alle Klassen: Günstige Autos im Unterhalt
Für alle Klassen: Günstige Autos im Unterhalt
20. Januar 2020
Finanzierung & Versicherung

Für alle Klassen: Günstige Autos im Unterhalt

Haftpflicht- und Kfz-Versicherung, Kosten für Sprit, Inspektionen und Reparaturen: Auch wenn du dein Auto günstig gekauft hast, können die Kosten für den Unterhalt des Wagens mitunter ganz schön ins Geld gehen! In diesem Artikel erklären wir, mit welchen laufenden Kosten du monatlich rechnen musst und listen die fünf Autos jeder Klasse auf, die im Unterhalt am günstigsten sind.

Was kostet ein Auto im Monat?

Mit dem Aufbringen der Anschaffungskosten für deinen Wagen ist es nicht getan: Als Fahrzeugbesitzer fallen für dich monatliche Nebenkosten für dein Auto an. Ihre Höhe ist in erster Linie abhängig von der Fahrzeugklasse, aber auch von anderen Faktoren:

  • Häufigkeit, mit der du deinen Wagen fährst

  • Zurückgelegte Strecken

  • Durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit

Diese und einige weitere Faktoren beeinflussen wiederum den Spritverbrauch und die Abnutzung deines Wagens. Die Frage, wie hoch die anfallenden Kosten für dein Auto pro Monat bzw. Jahr sind, lässt sich also nicht pauschal beantworten. Damit du in etwa einschätzen kannst, wie hoch die zu erwartenden Nebenkosten für dein Auto sind, haben wir alle relevanten Faktoren einmal aufgelistet.

So setzen sich die Unterhaltskosten zusammen

Folgende Ausgaben fallen für dich als Autobesitzer regelmäßig an – und dabei spielt es keine Rolle, ob du dein Auto tatsächlich fährst oder ob es die meiste Zeit in der Garage steht:

  • Kfz-Haftpflichtversicherung

  • Kaskoversicherung (optional, aber bei neuen und neueren Autos empfehlenswert)

  • Kfz-Steuer

  • Schätzungsweise ca. 200 Euro jährlich für Parkgebühren, Haupt- und Abgasuntersuchung und weitere Nebenkosten

  • Ggf. Mietkosten für Garage oder Stellplatz

Wenn dein Auto bewegt wird, fallen zusätzlich Kosten an für:

  • Sprit

  • Motoröl

  • Schätzungsweise ca. 250 Euro pro Jahr für Wäsche und Pflege

Auf die Höhe der anfallenden Betriebskosten hast du als Fahrer aktiven Einfluss: Fährst du spritsparend und vorausschauend, wirkt sich das positiv auf den Verbrauch und den Verschleiß deines Wagens aus.

Außerdem entstehen Kosten durch Werkstattbesuche und Inspektionen, etwa für:

  • Reifenwechsel

  • Ölwechsel

  • Reparaturen an Verschleißteilen wie Bremsen, Auspuff, Batterien oder Leuchten

Was genau kostet ein Auto monatlich?

Je nachdem, welche Art von Wagen du fährst, fallen die monatlichen Unterhaltskosten mehr oder weniger hoch aus. Ein Kleinwagen ist im Unterhalt natürlich günstiger als ein Wagen der Mittel- oder Oberklasse.

Wir haben hier einmal die durchschnittlich anfallenden, monatlichen Unterhaltskosten für Autos aus allen Segmenten aufgelistet:

  • Kleinstwagen: ab 350 Euro    

  • Kleinwagen: ab 400 Euro

  • SUV: ab 420 Euro

  • Untere Mittelklasse: ab 470 Euro

  • Mittelklasse: ab 600 Euro

  • Obere Mittelklasse: ab 950 Euro

  • Oberklasse: ab 1.500 Euro

Es handelt sich hierbei nur um Richtwerte, die eine grobe Orientierung bieten sollen. Auch innerhalb der einzelnen Klassen können die Unterhaltskosten für ein Auto abhängig vom Modell stark variieren.

Die günstigsten Wagen laut ADAC-Ranking

Vom Kleinstwagen bis zur Oberklasse: In den folgenden Abschnitten findest du eine Auflistung der günstigsten Autos aller Klassen. Wir haben uns dabei an einem aktuellen Ranking des ADAC orientiert (Stand: Juli 2019).

Den Berechnungen liegen unter anderem folgende Faktoren zugrunde:

  • Anschaffungspreis  

  • Wertverlust

  • Kosten für den Kraftstoff

  • Ausgaben für Versicherungskosten

  • Wartungs- und Reparaturkosten

  • Ausgaben für Reifen- und Motorölwechsel, Autowäsche etc.

Die Kosten werden in Euro bzw. in Cent pro Kilometer angegeben. Den Berechnungen der angegebenen Durchschnittswerte wurde zugrunde gelegt, dass es sich um Neuwagen handelt, die 5 Jahre gefahren werden und in diesem Zeitraum insgesamt 75.000 Kilometer zurücklegen. Das entspricht einer durchschnittlichen Laufleistung von 15.000 Kilometern im Jahr.

Autos mit günstigem Unterhalt: VW eco up!
Der VW eco up! ist der zweitgünstigste Kleinstwagen (Bild: Volkswagen)

Kleinstwagen: Die 5 günstigsten Modelle im Unterhalt

Sieger im Vergleich der günstigsten Kleinstwagen-Modelle ist der Citroën C1 VTi 72 Start. Er überzeugt mit einem geringen Anschaffungspreis und einem sehr geringen Wertverlust.

ModellNormverbrauchNeupreisKosten/MonatKosten/km
Citroen C1 VTi 72 Stop&Start Start3,8 l Super/100 km9.840 €331 €0,26 €
VW eco up! 1.0 take up!3,7 kg Erdgas/100 km13.405 €350 €0,28 €
Peugeot 108 1.0 VTi 72 Stop&Start Access3,7 l Super/100 km10.900 €353 €0,28 €
Toyota Aygo 1.0 x4,1 l Super/100 km10.190 €368 €0,29 €
Suzuki Celerio 1.0 Dualjet3,9 l Super/100 km10.790 €370 €0,29 €
Autos mit günstigem Unterhalt: Dacia Sandero
Günstigster Kleinwagen ist der Dacia Sandero (Bild: Groupe Renault)

Kleinwagen: Die 5 günstigsten Modelle im Unterhalt

In der Kleinwagen-Kategorie siegt der Dacia Sandero SCe 75 Access als Auto mit dem günstigsten Unterhalt. Auch hier sind sowohl ein überzeugender Anschaffungspreis als auch ein sehr geringer Wertverlust ausschlaggebend für die geringen Unterhaltskosten.

ModellNormverbrauchNeupreisKosten/ MonatKosten/km
Dacia Sandero SCe 75 Access5,2 l Super/100 km6.990 €325 €0,26 €
Mitsubishi Space Star 1.0 Basis4,6 l Super/100 km7.990 €343 €0,27 €
Fiat Qubo 1.4 8V Natural Power Pop3,1 kg Erdgas/100 km16.210 €409 €0,32 €
KIA Rio 1.2 Attract5,5 l Super/100 km12.150 €417 €0,33 €
Seat Ibiza 1.0 TGI Reference3,8 kg Erdgas/100 km17.510 €418 €0,33 €
Autos mit günstigem Unterhalt: Dacia Duster
Auf Platz drei in der unteren Mittelklasse: der Dacia Duster (Bild: Groupe Renault)

Untere Mittelklasse: Die 5 günstigsten Modelle im Unterhalt

Die Liste der günstigsten Autos im Segment der unteren Mittelklasse führt der Dacia Logan MCV SCe 75 Access an. Insgesamt fällt auf, dass Dacia aufgrund der günstigen Anschaffungskosten in Kombination mit geringen Wertverlusten das Autokosten-Ranking in dieser Klasse anführt.

ModellNormverbrauchNeupreisKosten/ MonatKosten/km
Dacia Logan MCV SCe 75 Access5,2 l Super/100 km7.990 €332 €0,26 €
Dacia Dokker Blue dCi 75 Start&Stop Essential4,2 l Diesel/100 km12.100 €383 €0,30 €
Dacia Duster Blue dCi 95 Essential 2WD4,2 l Diesel/100 km13.700 €389 €0,31 €
Dacia Lodgy SCe 100 LPG Start&Stop Essential8,4 l Flüssiggas/100 km12.200 €406 €0,32 €
Škoda Scala 1.0 TSI Action5,5 l Super/100 km17.350 €477 €0,38 €
Autos mit günstigem Unterhalt: Mitsubishi Outlander
Die Silbermedaille in der Mittelklasse geht an den Outlander (Bild: Mitsubishi)

Mittelklasse: Die 5 günstigsten Modelle im Unterhalt

Der im Unterhalt günstigste Mittelklasse-Wagen ist laut ADAC-Ranking der Škoda Octavia 1.5 G-TEC TSI Active. Ausschlaggebend hierfür ist, dass der mit Erdgas betriebene Motor deutlich sparsamer fährt als Motoren mit Super und Diesel-Kraftstoff. Damit gleicht das Siegermodell den höheren Anschaffungspreis im Vergleich zum Mitsubishi Outlander, der Platz 2 belegt, aus.

ModellNormverbrauchPreisKosten/MonatKosten/km
Škoda Octavia Combi 1.5 TSI G-TEC Active DSG6,3 kg Erdgas/100 km26.150 €538 €0,43 €
Mitsubishi Outlander 2.0 Basis 2WD7,3 l Super/100 km22.890 €603 €0,48 €
Peugeot 5008 1.2 PureTech 130 Access5,2 l Super/100 km27.150 €603 €0,48 €
KIA Optima Sportswagon 1.6 CRDi Edition 74,5 l Diesel/100 km28.790 €608 €0,49 €
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Comfort e-CVT 2WD5,3 l Super/100 km32.790 €619 €0,49 €
Autos mit günstigem Unterhalt: Toyota Land Cruiser
Das günstigste SUV in der oberen Mittelklasse: der Land Cruiser (Bild: Toyota)

Obere Mittelklasse: Die 5 günstigsten Autos im Unterhalt

Erstplatzierter im Ranking der günstigsten Autos im Segment der oberen Mittelklasse ist der Toyota Camry 2.5 Hybrid. Er ist im Vergleich zu anderen Modellen dieser Klasse verhältnismäßig günstig in der Anschaffung und verliert daher geringer an Wert. Auch sein niedriger Verbrauch überzeugt.

ModellNormverbrauchPreisKosten/MonatKosten/km
Toyota Camry 2.5 Hybrid Business Edition5,3 l Super/100 km39.990 €752 €0,60 €
Škoda Superb Combi 2.0 TSI Style DSG7,5 l Super/100 km40.150 €817 €0,65 €
Toyota Land Cruiser 2.8 D-4D7,5 l Diesel/100 km41.120 €846 €0,67 €
Lexus ES 300h Automatik (Hybrid)4,4 l Super/100 km48.200 €866 €0,69 €
VW Arteon 2.0 TSI OPF Elegance DSG7,5 l Diesel/100 km45.315 €876 €0,70 €
Autos mit günstigem Unterhalt: Range Rover Sport
Günstigster Wagen der Oberklasse ist der Range Rover Sport (Bild: Jaguar Land Rover)

Oberklasse: Die 5 günstigsten Autos im Unterhalt

In der Oberklasse geht der Land Rover Range Rover Sport als Sieger aus dem ADAC-Autokostenvergleich hervor. Dieses Modell bringt es auf durchschnittlich einen Euro pro Kilometer.

ModellNormverbrauchPreisKosten/MonatKosten/km
Land Rover Range Rover Sport 3.0 SdV6 S Aut.7,5 l Diesel/100 km71.400 €1.283 €1,02 €
BMW X7 xDrive30d Steptronic8,2 l Diesel/100 km84.300 €1.303 €1,04 €
Mercedes GLS 350d 4MATIC 9G-Tronic8,7 l Diesel/100 km85.924 €1.405 €1,12 €
Mercedes G350 d 9G-Tronic11,0 l Diesel/100 km97.116 €1.497 €1,19 €
Lexus LC 500h Automatik (Hybrid)6,6 l Super/100 km99.200 €1.502 €1,20 €
Autos mit günstigem Unterhalt: Seat Arona
Der Seat Arona ist das günstigste Kleinwagen-SUV (Bild: Seat)

SUV: Die 5 günstigsten Modelle im Unterhalt

Kein anderer Fahrzeugtyp ist derzeit so beliebt wie SUVs. Es gibt Modelle in unterschiedlichen Preisklassen – vom Kleinstwagen bis zur Deluxe-Version. Sieger im SUV-Kostenvergleich im Kleinst- und Kleinwagen-Segment ist der Suzuki Ignis 1.2. In der unteren Mittelklasse kann der Dacia Duster mit einem besonders günstigen Anschaffungspreis punkten. Die Mittelklasse wird angeführt vom Mitsubishi Outlander. Die oberen Klassen dominieren der Toyota Land Cruiser sowie die beiden Elektro-SUVs Tesla Model X und Audi e-tron.

SegmentModellNormverbrauchPreisKosten/MonatKosten/km
Untere MKDacia Duster Blue dCi 95 Essential 2WD4,4 l Diesel/100 km13.700 €393 €0,31 €
KleinstwagenSuzuki Ignis 1.24,7 l Super/100 km12.740 €419 €0,33 €
KleinwagenSeat Arona 1.0 TGI Style3,8 kg Erdgas/100 km19.820 €423 €0,34 €
MittelklasseMitsubishi Outlander 2.0 Basis 2WD7,3 l Super/100 km22.890 €602 €0,48 €
OberklasseToyota Land Cruiser 2.8 D-4D7,5 l Diesel/100 km40.820 €842 €0,67 €

Bei allen Angaben in diesem Artikel handelt sich lediglich um Richtwerte basierend auf einem Ranking des ADAC (Stand April bzw. Juli 2019). Die Werte können je nach Fahrzeugklasse und -modell stark variieren und unterliegen marktgegebenen Schwankungen sowie individuellen Faktoren wie Fahrweise, -häufigkeit oder -geschwindigkeit.

Artikel Teilen

Das könnte dich auch interessieren:

Schadenfreiheitsklasse - die wichtigsten Fakten
24. September 2019

Schadenfreiheitsklasse - die wichtigsten Fakten

Was sind SF Klassen, wie kann man sie ermitteln und warum kann man mit ihnen sparen? Wir klären alle Fragen zum Thema.

Weiterlesen
Welche Autos sind günstig in der Versicherung?

Welche Autos sind günstig in der Versicherung?

Für dich: Top-Liste mit günstigen Autos! Erfahre auch, wie sich die Kfz-Versicherung zusammensetzt und du sparen kannst.

Weiterlesen