Alle Ausstattungsvarianten und Modelle für den
Peugeot 2008

Die französischen Fahrzeuge mit dem Löwen am Kühlergrill haben mit dem Modell Peugeot 2008 attraktiven Zuwachs bekommen. Seit 2013 verkauft Peugeot diesen SUV, der genau genommen als Crossover konstruiert ist. Bis 2019 haben die Franzosen den Peugeot 2008 zum kleinen Preis verkauft. Der Peugeot 2008 II ist die Ablösung des beliebten Allrounders.

Ausdrucksstarkes Design für die Präsentation nach Außen: Das Exterieur des Peugeot 2008

Das Fahrzeugdesign ist aufregend, wenn nicht sogar kühn. Die Entwicklungsingenieure haben farbliche Kontraste ebenso genutzt, wie kleine Details in der Form der Karosserie. Mit seiner effizienten Form und edlen Umrandungen aus schwarz wird die Robustheit und Eleganz des City-SUV gekonnt unterstrichen. Das Black-Diamond-Dach setzt einen sportlichen Akzent.

FAQs

Was kostet ein Peugeot 2008?

Den Peugeot 2008-Neuwagen gibt es zum Preis von gut 27.000 Euro zu erwerben, allerdings in der Luxusversion als Allure und inklusive GT-Line. Für den seit 2019 hergestellten Peugeot e-2008 II werden mindestens 35.000 Euro fällig. Preisgünstiger ist das Peugeot 2008-Modell auf Heycar für ungefähr 7.000 Euro bis 8.000 Euro - inklusive Klima, Bluetooth und Gebrauchtwagengarantie.

Wann ist der Peugeot 2008 das richtige Fahrzeug für dich?

Der Peugeot 2008 ist das richtige Auto für dich, wenn du dir ein trendiges Design, Sportlichkeit und reichlich Platz in einem Kleinwagen wünscht. Für junge Familien eignet sich das sparsame Mini-SUV als zuverlässiges Transportmittel für den Weg zur Arbeit.

Der Innenraum von Peugeot 2008 bietet mehr Komfort für alle

Der Innenraum überzeugt mit seiner neuen Geräumigkeit und zahlreichen Verstaumöglichkeiten - nicht zuletzt durch den großzügigen Kofferraum. Nicht nur die hinteren Fahrgäste profitieren von größeren Rücksitzen, sondern auch der Fahrer und Beifahrer kommen in den Genuss eines gesteigerten Sitzkomforts. Die vorderen Sitze sind elektrisch verstellbar und bieten auf allen Fahrten durch ihre Massage- und Heizfunktion ein maximales Wohlgefühl. Ein weiteres Highlight einiger Versionen: Das Panorama-Glasdach für eine tolle Belichtung des Interieurs. Das eignet sich ideal für Freigeister und Träumer.

Vielfältige Ausstattung und volle Vernetzung vereint im 2008-Modell

Technologiebegeisterte aufgepasst! Das Peugeot 2008-Modell steht für Modernität und Individualität, das in den verschiedenen Modell-Versionen deutlich wird:

Peugeot 2008 Active: Diese Version hat bereits ein edles Design und eine fortgeschrittene technische Ausstattung durch das Cockpit vorzuweisen. Peugeot 2008 Allure: Ein ausgeprägtes Assistenzsystem sowie einen hohen Komfort durch verstellbare Sitze hat diese Modellversion zu bieten. Peugeot 2008 Allure mit GT-Paket: Das Außen- sowie Innendesign ist durch das Dachfenster sowie markante schwarze Elemente auf Sportlichkeit, Eleganz und Freiheit ausgelegt. Peugeot 2008 GT: Die größten Highlights sind der automatische Geschwindigkeitsregler und das 3D-Navigationssystem gepaart mit einem dynamischen Design.

Wer mit einem guten Gewissen bezüglich der Umwelt fahren möchte, kann alle Modellversionen mit einem Elektromotor erhalten.

Technisch Wow und trotzdem sparsam: der Peugeot 2008

Der kleine Franzose stockt mit dem neuen City-SUV mit einem umfänglichen Infotainment-System ausgestattet mit zwei Bildschirmen auf. Mit diesem lassen sich beispielsweise das Navigationsgerät und die Heizung bedienen. Der zweite Screen als Teil des neuen Cockpits hat darüber hinaus einen 3D-Effekt mit sichtbarer Tiefe und kann mit raffinierten Animationen vollständig angepasst werden.

Als weiteres Extra des digitalen Kombiinstruments überzeugt das 2008-Modell mit einer schnelleren Reaktionsfähigkeit und einer stärkeren Fahrsicherheit mithilfe der Servorlenkung. Geradezu luxuriös ist das optionale Achtgang-Automatikgetriebe, das passend zum Charakter des 2008 sportlich abgestimmt ist.

Benzin, Diesel oder Elektro: Welcher Motor soll es beim 2008-Modell sein?

Peugeot verleiht seinem Mini-SUV verschiedene Motoren, die bei einer hohen PS trotzdem wenige Liter verbrauchen:

Der Elektromotor mit 136 PS bietet geschmeidiges Fahrvergnügen Als Benziner mit PureTech und Automatik- sowie Schaltgetriebe punktet das Fahrzeug mit einem Kraftstoffverbrauch von 4,5 bis 5 Liter pro 100 km und beeindruckt mit 101 bis 155 PS. Die Diesel-Motorisierung vereint die hohe Leistung von 102 bis 131 PS, einen niedrigen Verbrauch von maximal 3,8 Litern/100 km sowie Automatik oder Gangschaltung.

Teaser image

Finde deinen eigenen Peugeot 2008

Mit heycar kommt ihr ganz einfach zum perfekten auto. Mit Garantie, rundum geprüft und nur von ausgewählten Händlern.

Mit Klick auf "Einverstanden" stimmst du zu, dass wir Deine Nutzung unserer Plattform durch Cookies und andere Technologien (von heycar und Dritten) nachverfolgen, um deine Nutzungserfahrung und dir angezeigte Werbung zu analysieren und personalisieren (mehr Details). Du stimmst damit auch zu, dass deine Daten hierbei ohne geeignete Datenschutzgarantien an Partner in sog. Drittländern übermittelt werden können, die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie z.B. die USA aufgrund staatlicher Zugriffsmöglichkeiten. Alternativ kannst du deine Einstellungen im Cookie Dashboard jetzt und jederzeit später individuell anpassen.