Alle Ausstattungsvarianten und Modelle für den
Opel Adam

Mit dem Kleinstwagen Opel Adam hat der Rüsselsheimer Konzern seinem Gründer ein namentliches Denkmal gesetzt. Der Adam besticht vor allem durch seine fast einzigartige Diversität in der Ausstattung, aber auch in der Leistung hast du dank zahlreicher Spezifikationen verschiedene Optionen. Wir zeigen dir die Besonderheiten des kleinen Flitzers.

Der Fokus liegt auf Individualisierung – Ausführungen und Platzangebot des Opel Adam

Der Opel Adam bildete zusammen mit dem Karl in den 2010er-Jahren Opels Kleinstwagen-Klasse, ehe die Produktion beider Modelle im Jahr 2019 eingestellt wurde. Das macht den Opel Adam als Gebrauchtwagen noch besonderer, sodass du ihn noch bei vielen Händlern findest. Der seit 2012 ausgelieferte Adam ist hinsichtlich des Motorraums in zahlreichen Spezifikationen verfügbar, sein wahres Plus aber sind seine Optik und die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten: Beim Opel Adam sind bis zu 30.000 verschiedene Ausstattungsvarianten denkbar. Doch wie ist das möglich? Ganz einfach: Dank der zweifarbigen Lackierung des Exterieurs und der unzähligen Anpassungsmöglichkeiten im Innenraum ergeben sich auch unzählige Kombinationsmöglichkeiten. So konfigurierte jeder Kunde beim Kauf seines Adams als Neuwagen ihn individuell nach seinen Wünschen. Grundsätzlich ist der Opel Adam in fünf Ausstattungslinien verfügbar, die jedoch einige Elemente gemeinsam haben: Mit dem zur Zeit des Verkaufsstarts des Wagens für Kleinstwagen wegweisenden IntelliLink-Infotainment-System lassen sich Verbindungen sowohl zu iOS- als auch zu Android-Smartphones herstellen. So gibst du während der Fahrt problemlos Internetradiosender oder deine eigene Musik wieder. Eine serienmäßig integrierte Sprachsteuerung macht die Fahrt mit dem Opel Adam zudem noch sicherer und komfortabler. Der mit einem Volumen von 170 Litern ausgestattete Kofferraum wirkt im ersten Moment sehr klein, lässt sich jedoch durch Zurückklappen der Rücksitze erweitern. So kommst du auf maximal 663 Liter Volumen im Kofferraum. Wir zeigen dir, durch welche Merkmale sich die Ausstattungslinien ansonsten unterscheiden: Die Basis Version des Opel Adam trägt dessen Namen und verfügt serienmäßig über Basics wie z. B. Radio, ABS, ESP und Servolenkung mit City-Modus, der dir eine größere Lenkkraftunterstützung bietet. Der Opel Adam Jam erweitert die Grundausstattung des Kleinstwagens um Elemente wie Tempomat, Bordcomputer und Klimaanlage, die dir ein wenig mehr Komfort während der Fahrt verschaffen. Die Ausführungslinie Glam bringt wortwörtlich Glamour in die Opel Adam Modellfamilie. Technisch äußert sich das durch eine integrierte Klimaautomatik und LED-Tagfahrlicht, optisch sorgt ein Panorama-Glasdach für mehr Glanz. Die Opel Adam Slam-Linie mit eingebautem Sportfahrwerk ist die Athletin in der Familie des Rüsselsheimer Kleinstwagens. In ihr findet sich auch der Adam S als Spezifikation, der dank 1,4-Liter-Turbomotor und 150 PS bis zu 220 km/h erreicht und damit eines der schnellsten Adam-Modelle ist. Selbst in der Kleinstwagen-Klasse wird Opel modernsten Ansprüchen gerecht und liefert mit dem Adam Rocks eine Ausführung im Offroad-Design. Ihre herausstechenden Merkmale sind ein Unterfahrschutz, Stoßfänger und die 1,5 cm höhere Bodenfreiheit. Auch der Opel Adam Rocks ist in einer Spezifikation als S-Variante mit zusätzlichen PS verfügbar, sodass er den Offroad-Look mit sportlicher Leistung vereint.

FAQs

Was kostet ein Opel Adam?

Da der Opel Adam als Neuwagen nicht mehr verfügbar ist, bleibt dir nur die Suche nach einem gebrauchten Modell übrig. Um dir das potenzielle Preisersparnis zu vergegenwärtigen, lohnt sich ein Vergleich von aktuellen Gebrauchtwagenpreisen mit dem Bruttolistenpreis: Je nach motorischer Spezifikation kostete beispielsweise ein Opel Adam Jam im Jahr 2018 zwischen 14.120 und 16.025 Euro. Als zwei Jahre alten Gebrauchtwagen findest du das gleiche Modell schon zwischen 9.000 und 10.000 Euro. Du siehst: Im Vergleich zum Bruttolistenpreis sparst du mit einem jungen gebrauchten Opel Adam inklusive guter Ausstattung schon fast 50 Prozent! Modelle des Opel Adams, die älter als zwei Jahre sind, findest du bei unseren Händlern zwischen 6.000 und 8.000 Euro.

Wann ist der Opel Adam das richtige Fahrzeug für dich?

Dank seiner Spezifikationen in Motorisierung und vor allem Optik ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt einen Opel Adam in Farben nach deinem Geschmack findest. Hier liegt auch sein großer Vorteil im Vergleich zu anderen Wagen in der Kleinstwagen-Klasse wie dem Mini Cooper oder dem Fiat 500. Wenn großes Volumen im Kofferraum und viel Platz auf der Rückbank bei dir nicht die höchste Priorität besitzt, du aber dafür mit einem wendigen Flitzer beeindrucken willst, ist der Opel Adam perfekt für dich.

Welches ist das beste Vauxhall Adam Modell, bzw. die beste Motorisierung?

Bei der Wahl der Ausstattung ist es wahrscheinlich am besten, wenn du die Variante „Jam“ wählst. Sie hat so ziemlich alles, was du brauchen wirst und während die teureren Varianten einiges an stylishen Extras anbieten, gibt es kaum extra Technik zur Auswahl. Selbst der teuersten Variante fehlt die Technik, die man für das Geld erwarten würde. Zum Beispiel hat keine der Versionen hinten Einparksensoren, eine Sitzheizung vorne, ein Navi, automatische Scheinwerfer und Scheibenwischer als Standard. Deshalb kannst du dir das Geld sparen und dich für eine billige Version entscheiden. In Bezug auf den Motor, ist die beste Wahl der freche, aber dennoch ruhige 1,0-Liter-Turbo. Leider ist dieser aber nur in teureren Ausstattungsvarianten verfügbar und deshalb teuer. Er ist es zwar wert, wenn du ihn dir leisten kann, aber wir glauben, dass die meisten Menschen besser mit einem der 1,4-Liter Motoren und einer niedrigeren Ausstattungsvariante klarkommen würden, um Kosten zu minimieren.

Teaser image

Finde deinen eigenen Opel Adam

Mit heycar kommt ihr ganz einfach zum perfekten auto. Mit Garantie, rundum geprüft und nur von ausgewählten Händlern.

Mit Klick auf "Einverstanden" stimmst du zu, dass wir Deine Nutzung unserer Plattform durch Cookies und andere Technologien (von heycar und Dritten) nachverfolgen, um deine Nutzungserfahrung und dir angezeigte Werbung zu analysieren und personalisieren (mehr Details). Du stimmst damit auch zu, dass deine Daten hierbei ohne geeignete Datenschutzgarantien an Partner in sog. Drittländern übermittelt werden können, die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie z.B. die USA aufgrund staatlicher Zugriffsmöglichkeiten. Alternativ kannst du deine Einstellungen im Cookie Dashboard jetzt und jederzeit später individuell anpassen.