Alle Ausstattungsvarianten und Modelle für den
Mazda 3

Im Jahr 2003 antwortete der japanische Automobilhersteller Mazda auf die seit Längerem produzierten Kompaktwagen seiner Konkurrenz, indem er die erste Generation des Mazda 3 präsentierte. Seither produziert der Hersteller eine kosteneffiziente Alternative zu Modellen wie dem VW Golf, dem Audi A3, dem Ford Focus und dem Opel Astra. Der Schwerpunkt des Mazda 3 liegt dabei stets auf Komfort, Sicherheit und Innovation.

Das charakteristische Mazda 3 Modell mit seinen möglichen Erweiterungen und Extras

Die serienmäßige Ausstattung des Mazda 3 kombiniert funktionale Assistenzsysteme mit bequemen Zusatzelementen. So fällt von außen zunächst das Design des Fünftürers auf. Er verfügt unter anderem über Voll-LED-Scheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung, einen schwarzen Dachhimmel sowie über den typischen schwarzen Dachspoiler. Im Innenraum macht sich dann das Advanced Head-Up Display bemerkbar, welches in der Windschutzscheibe über dem Lenkrad integriert ist. Dort siehst du direkt wichtige Informationen zu deiner momentanen Fahrgeschwindigkeit, zur aktuellen Geschwindigkeitsbegrenzung sowie zu anbahnenden Verkehrsstörungen. Dieses System wird weiterhin durch einen adaptiven Geschwindigkeitsregler ergänzt, der den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug misst und so sicherstellt, dass du stets eine ausreichende Distanz einhältst. Dieses Angebot kannst du auf Wunsch auch noch erweitern. Zur Auswahl stehen mitunter ein Automatikgetriebe anstelle eines Schaltgetriebes, zusätzliche Spoiler und Schürzen, weitere Beleuchtungselemente sowie diverse optionale Bestandteile im Innenraum (Aschenbecher, Bordbar mit Kühl- und Heizfunktion etc.). Auch die 16 Zoll Felgen kannst du auf Wunsch durch eine Variante aus Leichtmetall austauschen oder gar auf 18 Zoll vergrößern.

FAQs

Was kostet ein Mazda 3?

Mittlerweile befindet sich die Produktion des Mazda 3 schon in der vierten Generation und ist darüber hinaus in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Daher variiert der Preis für ein neues Fahrzeug zusammen mit seiner Ausstattung und liegt bei einer Neuanschaffung zwischen knapp 25.000 bis 32.000 Euro. Möchtest du hingegen einen Mazda 3 gebraucht kaufen, dann bieten dir unsere Partner bereits Modelle zu niedrigeren Preisen an. Dort stehen dir die ersten Fahrzeuge schon ab 16.000 Euro zur Verfügung.

Wann ist der Mazda 3 das richtige Fahrzeug für dich?

Der Mazda 3 ist richtig für dich, wenn du auf der Suche nach einem Fahrzeug bist, das die Vorzüge einer kompakten Karosserie mit viel Leistung und Komfort vereint. Dieser Umstand trifft insbesondere auf Singles, Paare und kleine Familien zu. Dabei kommen Faktoren wie Fahrspaß und Umweltfreundlichkeit nicht zu kurz. Dank eines Motor mit bis zu 190 PS erhältst du viel Leistung und bleibst trotzdem sparsam in deinem Verbrauch. Gerade dadurch ist der Mazda 3 auch eine interessante Option für einen Zweitwagen.

Über welche technologischen Besonderheiten verfügt das Modell?

Die wohl größte technologische Besonderheit von Mazda sind die SkyActiv Motoren, mit denen der Hersteller einen zusätzlichen Schwerpunkt auf effiziente Antriebe legt. Dadurch ist der Mazda 3 mit einer Vielzahl an Motoren erhältlich. Der Benziner ist als SkyActive-G bekannt und wird als serienmäßiger Mildhybrid produziert. Der 2,0-Liter-Ottomotor wird daher von einem 24-V-Mildhybrid-System ergänzt und erzielt eine maximale Leistung von 122 PS beziehungsweise 150 PS. Dem entgegen steht der Diesel mit dem Namen SkyActive-D, der als 1,8-Liter-Motor eine Leistung von bis zu 116 PS erreicht. Der Hubraum des Benziners beträgt 1998 cm³, während er beim Dieselmotor mit 1759 cm³ etwas geringer ausfällt. Abseits von diesen beiden Antrieben stellt Mazda seit 2019 auch einen völlig neuen Motor vor, der den Namen SkyActive-X trägt. Das dahinterstehende Konzept vereint die Vorteile von Benziner und Diesel, wodurch eine Weltneuheit mit starkem Antrieb bei geringem Verbrauch entsteht. Der 2,0-Liter-Vierzylinder ermöglicht dem Mazda 3 somit die Kompressionszündung eines Dieselmotors in einem Benziner und verringert seinen Kraftstoffverbrauch folglich um 20 Prozent. Dabei erreicht die Leistung mit rund 190 PS einen beachtlichen Aufschwung. Wie schon beim klassischen Benziner beträgt der Hubraum auch hier 1998 cm³.

Teaser image

Finde deinen eigenen Mazda 3

Mit heycar kommt ihr ganz einfach zum perfekten auto. Mit Garantie, rundum geprüft und nur von ausgewählten Händlern.

Teaser image

Mehr Geld für deinen Mazda 3

Verkaufe jetzt dein altes Auto zu Top-Preisen auf heycar. Komplett stressfrei und nur an geprüfte Händler.

Mit Klick auf "Akzeptieren" erteilst du uns deine Einwilligung, dass wir deine Nutzung unserer Plattform durch Cookies und andere Technologien (von heycar und Dritten) nachverfolgen, um deine Nutzungserfahrung und dir angezeigte Werbung zu analysieren und personalisieren (mehr Details).

Du stimmst damit auch zu, dass deine Daten hierbei ohne geeignete Datenschutzgarantien an Partner in sog. Drittländern übermittelt werden können, die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie z.B. die USA aufgrund staatlicher Zugriffsmöglichkeiten.

Alternativ kannst du deine Einstellungen im Cookie Dashboard jetzt und jederzeit später individuell anpassen. Willst du keine Einwilligung erteilen, dann klick bitte .

Details anzeigen