Alle Ausstattungsvarianten und Modelle für den
Jaguar E-Pace

Der Jaguar E-Pace ist ein verführerischer und unterhaltsamer Subcompact Crossover. Mit dem Modell ergänzt Jaguar seine Fahrzeugpalette im Bereich SUV, wo auch der größere F-Pace und der elektrische I-Pace angesiedelt sind. Auch wenn das SUV nicht so luxuriös wie Premium-Alternativen ist, ist der vom Preis akzeptable Jaguar E-Pace erstaunlich sportlich ausgelegt. Das Fahrwerk kommt dem eines Sportwagens nahe, und auch die straffe Federung ist nicht auf sanft schaukelnden Komfort eingestellt. Das SUV bietet neben dem imageträchtigen Branding ein überaus ansprechendes Styling. Sogar das Design rückt den Crossover mehr in Richtung sportlich, was von den wohltönenden Klängen der turbogeladenen Vierzylindermotoren eindrücklich untermauert wird.

Jaguar E-Pace-Modelle: Update des Designs ab 2021

Seit 2018 ist der E-Pace beim Händler verfügbar. Inzwischen hat Jaguar sein Compact-SUV mehrfach auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Modelle ab Baujahr 2021 erhielten zudem ein Facelift mit frischem Design innen und außen. Zu den äußeren Neuigkeiten gehört die überarbeitete Frontstoßstange mit markanteren Öffnungen. Die Designer haben den Kühlergrill umgestaltet und neue LED-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht kreiert.

Darüber hinaus hat Jaguar nach eigenen Angaben das Chassis und den Antriebsstrang des Subcompact Crossover verbessert. In der Folge soll der E-Pace nun das Gas besser annehmen, das Fahrverhalten ist etwas komfortabler und die Kabinengeräusche sind reduziert.

FAQs

Was kostet ein Jaguar E-Pace?

Der kleinste Benziner kostet bereits über 42.000 Euro als Neuwagen. Als Diesel wird für den Jaguar E-Pace ein Preis von mehr als 41.000 Euro fällig – jeweils ohne jegliche Extras. Willst du den P300 fahren, musst du beim Neuwagenkauf mit mindesten 57.500 Euro rechnen. Wenn du nicht so tief in den Geldbeutel greifen willst, solltest du über einen Gebrauchtwagen nachdenken. Deinen neuen E-Pace mit sehr wenigen Kilometern Laufleistung und Gebrauchtwagengarantie findest du auf heycar für unter 30.000 Euro.

Wann ist der Jaguar E-Pace das richtige Fahrzeug für dich?

Die Jaguar E-Pace-Modelle überzeugen dich mit einer erstklassigen Ausstattung und ungeheuren Fahrspaß durch seine Antriebskraft von 250 bis 300 PS. Auch das sportliche Design sorgt für einen Hingucker beim Cruisen durch die Stadt oder Offroad. Wenn du also auf Luxus und Schnelligkeit nicht verzichten willst, ist der Jaguar E-Pace eine Überlegung wert.

AWD mit starker Leistung: Jaguar E-Pace

Passend zur Klasse der kompakten Crossover mit AWD verfügt der E-Pace über einen turbogeladenen Vierzylinder-Antriebsstrang. Das Jaguar E-Pace- Modell P250 leistet 246 PS. Das E-Pace-Modell P300 verfügt über ein Mild-Hybrid-System und weitere 50 Pferde für insgesamt 296 PS. Beide Motoren verwenden ein Neungang-Automatikgetriebe. Typisch Raubkatze, lässt der Auspuff bei höheren Drehzahlen ein laut vernehmbares Knurren hören. Jeder E-Pace bietet Allradantrieb und eine beträchtliche Abschleppfähigkeit. Aber nur der P300 Sport verfügt über eine Torque-Vectoring-Technologie für ein verbessertes Handling.

Verbrauch, Schadstoffe und Fahrzeugwerte beim Jaguar E-Pace

Seit 2021 ist ein 3-Zylinder Benziner mit 309 PS dank Hybridtechnik verfügbar. Als Diesel sind Motoren mit bis zu 296 PS gelistet. Der Verbrauch bei den Benzinern liegt um 7,5 Liter je 100 Kilometer, die Diesel begnügen sich mit rund 5,5 Litern. Beim Schadstoffausstoß überzeugt das SUV je nach Motor mit Werten von 131 bis 175 Gramm CO2 je Kilometer. Der schnellste Benziner SUV benötigt lediglich 6,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die elektronisch abgeregelte Endgeschwindigkeit beträgt maximal 229 km/h.

Ein Offroad Jaguar mit exquisiter Ausstattung

Zu den Standardfunktionen bei allen Modellen des E-Pace gehören ein volldigitales 12,3-Zoll-Kombiinstrument und ein 11,4-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem. Das bietet Apple CarPlay und Android Auto. Einen digitalen Rückspiegel sowie ein Head-up-Display hat Jaguar dem Crossover ebenso spendiert. Außerdem kannst du dein Smartphone kabellos aufladen.

Höhere Ausstattungsvarianten unterstützen Pivi Pro, was eine integrierte Navigation hinzufügt und drahtlose Updates akzeptiert. Neben zahlreichen USB-Anschlüssen und 12-Volt-Steckdosen bietet das E-Pace einen WLAN-Hotspot und eine leistungsstarke Meridian-Stereoanlage.

Gegen Aufpreis gibt es eine 360-Grad-Kamera, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung und einen Selbstparkassistenten. Serienmäßig sind unter anderem die Vorwärtskollisionswarnung, die automatische Notbremsung oder die Überwachung des toten Winkels.

Die Kabine ist durch Soft-Touch-Oberflächen und einige optisch ansprechende Materialien regelrecht gemütlich. Zudem findest du etliche Stauräume im E-Pace sowie einen großzügig ausgelegten Kofferraum mit 577 Litern, erweiterbar auf 1.234 Liter.

Teaser image

Finde deinen eigenen Jaguar E-Pace

Mit heycar kommt ihr ganz einfach zum perfekten auto. Mit Garantie, rundum geprüft und nur von ausgewählten Händlern.

Andere Jaguar Modelle

Mit Klick auf "Einverstanden" stimmst du zu, dass wir Deine Nutzung unserer Plattform durch Cookies und andere Technologien (von heycar und Dritten) nachverfolgen, um deine Nutzungserfahrung und dir angezeigte Werbung zu analysieren und personalisieren (mehr Details). Du stimmst damit auch zu, dass deine Daten hierbei ohne geeignete Datenschutzgarantien an Partner in sog. Drittländern übermittelt werden können, die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie z.B. die USA aufgrund staatlicher Zugriffsmöglichkeiten. Alternativ kannst du deine Einstellungen im Cookie Dashboard jetzt und jederzeit später individuell anpassen.