Alle Ausstattungsvarianten und Modelle für den
Audi A4

Der Audi A4 repräsentiert die Mittelklasse der Marke mittlerweile in der fünften Generation. Dank seiner Variabilität ist der A4 als Privat- und Firmenwagen stets gefragt und eines der beliebtesten Audi-Modelle überhaupt – auch als Auto aus zweiter Hand. Warum er für dich interessant sein könnte, erfährst du hier. 

Vom Standardmodell bis zur sportlichen RS-Linie – die Familie des Audi A4

Die Modellfamilie des A4 ist die Fortsetzung der klassischen Audi-80-Linie. Schon in der normalen Ausführung sticht der aktuelle Audi A4 als Limousine durch die für Audi-Verhältnisse markante Frontpartie mit vergrößertem Kühlergrill und seinen hochwertigen Innenraum hervor. Die „advanced“-Version des A4s schärft das Äußere des Wagens durch auffälligere Felgen sowie breitere Seitenschwellerleisten und die athletische S-Line sorgt dank Sportfahrwerk für mehr Sportlichkeit. 

Die Kombiausführung des Audi A4, den Avant, gibt es als g-tron auch mit innovativem Erdgasantrieb. Das 495 Liter große Kofferraumvolumen des Avants kannst du durch das Umklappen der Rücksitze sogar auf bis zu 1.495 Liter erweitern. Mit bis zu 265 PS verfügen sowohl der Avant als auch die Limousine über die gleiche maximale Leistung. 

Die beiden Standardversionen der A4-Modellfamilie sind mit Automatik- oder Schaltgetriebe sowie mit Benzin- oder Dieselmotor verfügbar. Die Variante als Diesel ist mit TDI (Turbocharged Direct Injection) von VW ausgestattet.

Der Audi A4 Avant g-tron mit Erdgasantrieb überzeugt ebenfalls durch einen niedrigen CO2-Ausstoß sowie seine enorme Reichweite. Mithilfe des Erdgasantriebs sind bis zu 500 Kilometer möglich. Und bis zu 25 Liter Benzin im Tank lassen bis zu 450 weitere Kilometer zu. 

Wenn du es sportlich magst und auf die Vorzüge eines guten Familienwagens nicht verzichten möchtest, bist du mit dem Audi RS4 richtig bedient. Mit seinen bis zu 450 PS strotzt er vor Kraft, sorgt aber dank der Traktion des hauseigenem Allradantriebs quattro für ausreichend Sicherheit. 

Apropos quattro: Der Audi A4 allroad quattro ist die Ausführung der A4-Reihe, mit der Ausflüge auf jeglichen Straßen möglich sind. 

FAQs

Was ist der Preis des Audi A4?

Der Preis für den Audi A4 als Neuwagen beginnt bei einigen Händlern ab rund 33.000 Euro. Als Auto aus zweiter Hand findest du den A4 je nach Zustand und Ausführung bei einem seriösen Händler bereits ab etwa 12.000 Euro. 

Das Beispiel des Audi A4 Avant in der S-Line zeigt das Einsparpotenzial, das du schon beim Kauf des Fahrzeugs als Jahreswagen haben kannst: Neu ist der Wagen als Diesel ab rund 40.000 Euro zu haben. Als Fahrzeug aus zweiter Hand findest du ihn mit gleichem Motor und identischer Ausstattung schon für ca. 34.000 Euro. 

Die Preisbewertung zeigt: Selbst als Jahreswagen mit wenig Verschleiß kannst du beim Kauf eines sportlichen Audi A4 Avant 6.000 Euro sparen – und einen Teil dieser Summe direkt für einen schönen Familienurlaub auf deinen neuen vier Rädern nutzen.

Für wen ist der Audi A4 das perfekte Auto?

Suchst du einen Fahrzeug aus zweiter Hand, der Sicherheit, Fahrspaß und fortschrittliche Technik vereint? Wenn du diese Faktoren schätzt, ist der Audi A4 dein Modell. Er bietet dir als Limousine und als etwas größerer Audi A4 Avant genug Platz für den Transport von Personen und Gepäck. 

Du legst zusätzlich Wert auf mehr PS oder große Offroad-Qualitäten? Der RS4 Avant oder der A4 allroad quattro erfüllen genau die Kriterien, die dir wichtig sind. Unser Tipp: Ein Audi A4 als gebrauchtes Auto ist im Vergleich mit der deutschen Mittelklasse-Konkurrenz von Mercedes C 220 oder BMW 320 bei ähnlicher Qualität etwas günstiger zu haben.

Teaser image

Finde deinen eigenen Audi A4

Mit heycar kommt ihr ganz einfach zum perfekten auto. Mit Garantie, rundum geprüft und nur von ausgewählten Händlern.

Diese drei Techniken sind auch beim Kauf eines Audi A4 als Auto zweiter Hand unverzichtbar

Mithilfe des Audi Smartphone Interface verbindest du dein Smartphone mit dem Fahrzeug und kannst interne Prozesse wie Navigation, Musikwiedergabe etc. extern steuern. 

Die Assistenzpakete „Stadt“ und „Tour“ helfen dabei, die Sicherheit bei der Fahrt zu erhöhen. Bestandteile der Pakete sind beispielsweise ein Spurhalte- und Parkassistent. Auch ein Frühwarnsystem, das mögliche Kollisionen bei Geschwindigkeiten bis zu 85 km/h automatisch erkennt und den Fahrer optisch, akustisch und im äußersten Fall durch einen Bremsruck warnt, ist Teil der Sicherheitspakete. 

Audi Drive Select passt die Fahrzeugeinstellungen je nach Bedarf des Fahrers in fünf verschiedenen Modi an. Im „efficiency“-Modus werden bspw. Motor, Klimatisierung und Getriebe so optimiert, dass Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß gesenkt werden.  

Mit Klick auf "Einverstanden" stimmst du zu, dass wir Deine Nutzung unserer Plattform durch Cookies und andere Technologien (von heycar und Dritten) nachverfolgen, um deine Nutzungserfahrung und dir angezeigte Werbung zu analysieren und personalisieren (mehr Details). Du stimmst damit auch zu, dass deine Daten hierbei ohne geeignete Datenschutzgarantien an Partner in sog. Drittländern übermittelt werden können, die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, wie z.B. die USA aufgrund staatlicher Zugriffsmöglichkeiten. Alternativ kannst du deine Einstellungen im Cookie Dashboard jetzt und jederzeit später individuell anpassen.